Tel. 08106 / 358 408
­kontakt@birgit-beichter.de
Mo 16-20 Uhr & Di - Do 8.30-16 Uhr

Osteopathie für Babys

Einfühlsam  sanft ganzheitlich

Vorgeburtliche Einflüsse

Schon vor der Geburt gibt es Einflüsse, die sich auf die Entwicklung des Säuglings auswirken. Bereits im Mutterleib haben der Schwangerschaftsverlauf, die Kindslage im Mutterleib und die Umstände der Geburt eine große Auswirkungen auf das Baby.


Auffällige Zeichen

Nach der Geburt reguliert sich der kindliche Organismus meist selbst. Geschieht dies nicht, sorgen sich Eltern wegen langem Schreien, möglicher Schlafprobleme, Haltungsproblemen, Verformung des Köpfchens, Verdauungstörungen oder  verzögerter Entwicklung bei ihrem Baby.

So hilft Baby-Osteopathie 

Babys sind besondere Patienten. Die kleinen Patienten können nur über ihre Körpersprache zeigen, was ihnen fehlt.


Die  Osteopathie für Babys ist eine sehr sanfte, einfühlsame Behandlung, mit dem Ziel Spannungen oder Fehlhaltungen auszugleichen.  Je früher dies geschieht, desto besser kann späteren Störungen vorgebeugt werden. Bereits wenige Tage nach der Geburt kann eine osteopathische Behandlung erfolgen. Häufig kommt es zu einer tiefen Entspannung und das Baby schläft ein. Die Eltern sind in die Behandlung mit einbezogen.


Ich bin für Sie da!

Praxis für Osteopathie
Birgit Beichter

Bahnhofstraße 28a
85591 Vaterstetten

 

Kontakt

Telefon: 08106 / 35 84 08
info@birgit-beichter.de

 

Praxiszeiten

Mo 16-20 Uhr
Die-Do 8.30-16 Uhr

 

Bitte Termin vereinbaren.

Osteopathie bei Babys - meine Schwerpunkte

Anpassung

Geburt Positiv verarbeiten

Die Geburt ist ein Kraftakt für Mutter und Kind und verläuft nicht immer reibungslos. Das Baby muss sich erst an die neue Umwelt anpassen. Gelingt dies nicht ausreichend, können sich Unruhe, lange Schreiphasen, Schreckhaftigkeit, oder Saugprobleme zeigen. Die Osteopathie bietet hier Hilfe an.

 

MEHR ERFAHREN

Körperspannung

Entspannung auf allen ebenen

Wenn Ihr Baby häufig einseitig liegt, sich viel überstreckt, das Köpfchen schräg hält, die Kopfform nicht symmetrisch oder abgeflacht ist, kann dies ein Zeichen für eine Blockade der Wirbelsäule oder des Kopfgelenks oder die Schädelknochen sind verschoben. Osteopathie kann helfen, Spannungen auszugleichen.


MEHR ERFAHREN

Entwicklung

frei drehen Krabbeln Laufen

Im ersten Lebensjahr verläuft die kindliche Entwicklung rasant. Wenn sich Ihr Baby nicht gerne dreht, eine Entwicklungsphase, wie z.B. das Krabbeln auslässt oder nicht läuft, können Blockaden, Verspannungen oder Fehlstellungen dafür verantwortlich sein. Die Osteopathie ergründet die Ursachen und fördert den Bewegungsfluss.

 

MEHR ERFAHREN

ANFAHRT

 

Praxis für Osteopathie

Bahnhofstr. 28a

85591 Vaterstetten

KONTAKT

 

Tel. 08106 / 358 408

kontakt@birgit-beichter.de

PRAXISZEITEN

 

Mo 16-20 Uhr

Die - Do 8.30-16 Uhr

 

Bitte vereinbaren Sie einen Termin!

PREISE & KOSTENERSTATTUNG

 

Abrechnung nach der Gebührenverordnung für Heilpraktiker

Gerne informiere ich Sie ausführlich.